Eröffnung des Valentiner-Hauses für den KulturFleck e.V. am 22. Mai 2021

Grüne überreichen eine natürliche „CO2-Umwandlungsmaschine“.

Wir vom Ortsverband B’90/Die Grünen für Fleckeby, Güby und Hummelfeld freuen uns sehr, dass Herr Dr. Wenzel das Valentiner-Haus erworben hat und dem Kulturfleck zur Verfügung stellt. Ihm gebührt unser aller Dank.

Mit den Worten „Möge dieser Birnbaum in seinem Leben möglichst viel des Treibhausgases CO2 mit Hilfe der Sonne in Sauerstoff umwandeln, im Sommer Schatten spenden und im Herbst genussvolle Früchte bereithalten“ überreichten unsere Sprecher Nora Blumenau und Michael Naeve den Birnbaum, zusätzlich geschmückt mit „grünen“ Sonnenblumensamen.

Herr Dr. Wenzel und Jutta Heilmann bedankten sich recht herzlich für unser Geschenk. Im späteren Gespräch zwischen Herrn Dr. Wenzel und Michael Naeve ging Herr Wenzel schon in die Planung des Standorts über. Die Freude über den Birnbaum war ihm sichtlich anzumerken.

Wir wünschen dem Kulturfleck und allen, die dieses Gebäude in Zukunft nutzen, einen guten Start, tolle Veranstaltungen und immer eine gute Idee für neue Projekte.

Verwandte Artikel